Druckansicht

Kritisch denken - wissenschaftlich argumentieren - diskursiv kommunizieren (Online)

Referent/in:
Dr. Jochen Spielmann
Standort:
Datum:
26. - 27.11.2020
Zeit:
09:00 - 17:00 Uhr
Anmeldefrist:
21.10.2020 - 17.11.2020
3 freie Plätze
Zur Zeit ist das Einschreiben in diesen Workshop nicht möglich. (Die Einschreibefrist ist abgelaufen oder hat noch nicht begonnen.)
Modul:
Teilbereich:

Workshopbeschreibung


In der Wissenschaft können wir viele Fragen nicht definitiv beantworten, da vermutlich niemals alle relevanten Informationen vorhanden sein werden. Daher braucht es kritisches Denken, um die zugänglichen Informationen, Daten und Quellen zu überprüfen. Kritisches Denken bedeutet, dem vorhandenen Wissen grundsätzlich skeptisch gegenüberzustehen; gerade in Zeiten systematischer FakeNews. 

Der Workshop findet online statt.

Der Workshop hat drei Schwerpunkte:

  • Kritisches Denken
  • •    Was gehört alles zu einer Haltung des kritischen Denkens?
  • •    Wie lassen sich Quellen, Daten, Informationen kritisch prüfen?
  • •    Was sind die Kriterien für gute wissenschaftliche Praxis?
  • •    Und wie können wir diese Haltung und diese Kompetenzen in unseren Lehrveranstaltungen vorleben und vermitteln?

  • Wissenschaftliches Argumentieren
  • •    Was gehört alles zu einem wissenschaftlichen Argument?
  • •    Wie lassen sich wissenschaftliche Argumente aufbauen?
  • •    Wie können Studierende diese Art des Argumentierens in unseren Lehrveranstaltungen einüben?

  • Diskursives Kommunizieren
  • •    Wie lassen sich wissenschaftliche Argumente so kommunizieren, dass sie auch Gehör finden unter den vielen Stimmen im Diskurs?
  • •    Wie können wir unsere Studierenden fördern und fordern sowohl innerwissenschaftlich als auch in gesellschaftlichen Kontexten in den Diskurs, in die Kommunikation zu gehen?

 


Referent/in


Profilbild Jochen Spielmann

Dr. Jochen Spielmann

Erwachsenenpädagoge (Dipl. Päd.) - Kunstwissenschaftler (Dr. phil.) - Lehrbeauftragter für „Themenzentrierte Interaktion" des Ruth Cohn Instituts für TZI - Supervisor DGSv - wiss. Mitarbeiter am Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen an der TU-Braunschweig - selbständiger Berater, Supervisor, Coach und Trainer

Am Workshop teilnehmen


Zur Zeit ist das Einschreiben in diesen Workshop nicht möglich. (Die Einschreibefrist ist abgelaufen oder hat noch nicht begonnen.)