Druckansicht

Coaching zu Lehrfragen

Referent/in:
Dr. Jochen Spielmann
Standort:
TU Ilmenau, Helmholtzbau, Raum 1518
Datum:
27. - 28.02.2020
Zeit:
9-17 Uhr
Anmeldefrist:
08.11.2019 - 13.02.2020
7 freie Plätze
Zur Einschreibung
Modul:
Teilbereich:

Workshopbeschreibung


Donnerstag, 27.02. Gruppencoaching

Das „LehrCoaching“ gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit, Teile ihrer Lehre auszuprobieren und vorzustellen, sei es eine Methode, sei es der Beginn oder das Ende einer Lehrveranstaltung, sei es die Formulierung von intendierten Lernergebnissen, seien es ppt-Folien. Zu den einzelnen Ideen geben sowohl die anderen Teilnehmenden als auch der Referent eine Rückmeldung. Es besteht keine Verpflichtung dazu, etwas einzubringen. Man kann sich auch von den Ideen der anderen inspirieren lassen. Der Fokus des Workshops liegt auf dem kollegialen Austausch, der Synergieeffekte herstellt und der Vernetzung dient.

Freitag, 28.02. Einzelcoachings
In den Einzelcoachings (9:00 - 10:30 / 11:00 - 12:30 / 13:30 - 15:00 / 15:30 - 17:00) am 2. Tag besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen und Anliegen, auch über die Lehre hinaus, im Einzelgespräch mit dem Coach zu klären.

Sie haben die Wahl: Sie können sich nur für den Donnerstag anmelden, oder für den Donnerstag und ein Zeitfenster von 90 min am Freitag, oder nur für ein Zeitfenster am Freitag. Die individuellen Anwesenheitszeiten würden wir nach der Anmeldefrist per E-Mail mit Ihnen abklären.

Referent/in


Profilbild Jochen Spielmann

Dr. Jochen Spielmann

Erwachsenenpädagoge (Dipl. Päd.) - Kunstwissenschaftler (Dr. phil.) - Lehrbeauftragter für „Themenzentrierte Interaktion" des Ruth Cohn Instituts für TZI - Supervisor DGSv - wiss. Mitarbeiter am Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen an der TU-Braunschweig - selbständiger Berater, Supervisor, Coach und Trainer

Am Workshop teilnehmen